Positives Fazit nach erstem Messeauftritt bei der EXPO REAL

Expo_2016_sw

In diesem Jahr präsentierte sich die SCHULTHEISS Wohnbau AG erstmals auf der internationalen Immobilienmesse. Am Stand der Metropolregion Nürnberg waren sowohl die Vorstände der SCHULTHEISS Wohnbau AG als auch Vertreter aus den Bereichen Verkauf und Grundstückseinkauf.

„Unser Messeauftritt hatte zum einen das Ziel, die SCHULTHEISS Unternehmensgruppe als starken Partner in der Metropolregion zu präsentieren und unsere Anlageobjekte vorzustellen. Zum anderen wollten wir uns auf diesem überregionalen Parkett bewegen, um neue Erfahrungen zu sammeln und Chancen auszuloten“, so Vorstandsvorsitzender Martin Heyn über die Motivation hinter dem Messeauftritt. Daneben nahm Martin Heyn an der Diskussionsrunde zum Thema „Nachhaltige Lösungen für die Immobilienwirtschaft“ teil, in der neben den Stärken und Potentialen der Wirtschaftsregion auch die limitierte Ressource Wohnraum von Vertretern aus Politik und Wirtschaft diskutiert wurde.

Das Fazit des Vorstandsvorsitzenden der SCHULTHEISS Wohnbau AG fällt für den ersten Besuch auf der EXPO REAL in jedem Fall positiv aus: „Wir haben einige vielversprechende Kontakte geknüpft, die wir vertiefen werden und aus denen sich durchaus Geschäftsbeziehungen entwickeln können.“